Behandlungsoptionen

Die von  mir angebotenen Behandlungsformen sind folgende:

 

- Psychotherapie

- psychiatrische Behandlung und Exploration

- Pharmakotherapie 

  • Antidepressiva
  • atypische Neuroleptika
  • mood-stabilizer

- ergänzende somatische Behandlungsverfahren:

  • Elektrokrampftherapie (EKT); für schwergradig therapieresistente Depressionen; Remissionsquote 75-90%
    • wirkstärkste antidepressive Behandlungsmöglichkeit
    • im Regelfall unter stationären Bedingungen
    • bei Erhaltungs-EKT  ggfs. auch ambulant

 

  • Magnetstimulation (rTMS),für leicht- mittelgradige Depressionen; Remissionsquote 30-50%
    • nicht-invasives innovatives Behandlungsverfahren
    • keine Narkose
    • nachgewiesene Effektivität
  • Vagusnervstimulation (VNS);für maximal hochgradige Therapieresistenz, Remissionsquote  30-50%
    • bei maximaler Therapieresistenz
    • operatives Verfahren
    • Implantation im Klinikum  Wilhelmshaven möglich
  • Lichttherapie (add-on; ergänzend zur Pharmakotherapie)
  • antidepressiver Schlafentzug, Wachtherapie  (WAT); ergänzend zur Pharmakotherapie
  • Ketamininfusion (experimenteller Therapieansatz) 

 

rTMS (Magnetstimulation) zum Einsatz u.a. bei therapieresistenter Depression, Angsterkrankung

Elektrokrampftherapie (EKT)

VNS (Vagusnerstimulation) zum Einsatz bei therapieresistenter Depression

Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Wilhelmshaven